Klebeantennen

Glas-Klebeantennen haben viele Vorteile: man muß kein Loch ins Blech bohren, die Strahler sind für die Waschanlage oder Garage leicht abnehmbar und bei einem Fahrzeugwechsel gibt es die Ausseneinheit einzeln.

Die Ausseneinheit wird mit einem mitgelieferten Spezialkleber auf die Scheibe oder das Sonnendach geklebt, die Kopplung zur innen angebrachten Anpassdose erfolgt kapazitiv.

Das genaue SWR kann über einen Trimmer in der Anpassdose leicht eingestellt werden. Das mitgelieferte RG-58 Kabel ist 4m lang (5m bei 15012) und kann mit den beiliegenden Klebeschellen sauber im Innenraum verlegt werden. Die maximale Belastbarkeit der korrekt abgeglichenen Antenne beträgt mindestens 50W. Der Strahler kann ohne Spezialwerkzeug abgebaut werden, die Neigung des Strahler kann zwischen 0 und 90° eingestellt werden.

Im Lieferumfang sind enthalten:

  • Antennenfuss
  • Antennenstrahler
  • Anpaßdose mit Anschlusskabel
  • 3 Selbstklebeschellen
  • Montagekit
  • Montageanleitung
!
Diverse
15012

VHF/UHF Duoband-Klebeantenne

Die Dualband-Antenne bietet alle oben genannten Vorteile der Klebeantennen: kein Loch bohren, schnelle und einfache Montage, problemloser Umstieg bei Fahrzeugwechsel und vieles mehr. Die Antenne hat nur einen Anschluss, so lassen sich nahezu alle modernen VHF/UHF Transceiver direkt anschliessen.
Das beiliegende Kabel hat einen PL-Stecker zum Funkgerät. Bei echten Twinbandern mit eingebautem Diplexer ist Duplexbetrieb möglich. So kann man zum Beispiel mit dem Kenwood TM-D710E gleichzeitg APRS machen während man ein QSO auf 70cm fährt. Die maximal zulässige Sendeleistung beträgt 50W pro Band. Der Strahler ist ca. 70cm lang, das beiliegende Kabel ist 5m lang.