Endgespeiste Halbwellenantenne EFHW 8 Band

  • Beschreibung

kelemen endgespeiste Halbwellenantennen (EFHW) arbeiten vom Prinzip her ähnlich wie eine Zepp- oder Fuchs-Antenne. Durch die einseitige Einspeisung ist so eine Drahtantenne leicht aufzubauen, außerdem haben diese Antennen eine verhältnismässig hohe Effizienz.

Die relativ hohe Impedanz am Fußpunkt der Antenne wird durch einen Speisetransformator (UnUn) mit einem relativ hohen übertragungsverhältnis von 1:50 in die Nöähe von 50 Ohm gebracht.. Damit kommen eingebaute Tuner gut zurecht. Teilweise ist gar kein Tuner nötig, und die Notwendigkeit für Gegengewichte entfällt auch. Dies ist ein weiteres Argument für diese Antennen-Bauform, gerade im Urlaub oder bei wenig Platz. Und - der Transformator kann leichter für hohe Spannungen ausgelegt werden, so werden endgespeiste Halbwellen-Antennen auch für grössere Leistungen möglich.

Antennen-Typ: Endgespeiste Antenne
Anschluss: PL-Buchse
Max. Leistung [W]: 200 W
Länge [m]; 40 m
Unterstützte Bänder: 10m,12m,15m,17m,20m,30m,40m,80m

kelemen
11348.8AL
exkl. Versand kg
In den Korb